Mittwoch, 8. Mai 2013

Wer ihn "Tag der Arbeit" nannte, wusste wohl, wie ein Stoffmarkt sein kann

Kaum zu glauben, dass der erste Mai schon wieder eine Woche her ist.
Ich hatte mir ein langes Wochenende gegönnt, um in aller Ruhe und unserer Tradition folgend mit Frau B. den Stoffmarkt in Kerkrade besuchen zu können.
Stoffmarktbesuche machen ja im Grunde wenig Sinn, wenn man nichts näht, aber wen stört da schon die schnöde Logik, wenn diverse Schnäppchen und Schätzchen auf einen warten.
Das Wetter war uns hold und die Laune gut, daher wunderten wir uns beim anschließenden Grillen, dass es diesmal verhältnismäßig wenig Einkäufe gab.
Hier mal eine Zusammenfassung.


Mein Favorit dieses Tages hing noch zum Trocknen über der Türe, daher hat er ein Einzelfoto bekommen.
Ein wundervoller Jersey, wegen dem ich mich nun endlich mit diesem Material auseinandersetzen werde.


Der ausgebliebene Kaufrausch und die seltene Gelegenheit eines freien Freitags haben uns spontan zu einem Ausflug nach Maastricht verleitet, um zwei Tage nach dem Stoffmarkt weiteren Stoff zu shoppen und einen wundervollen Tag in der schönen Altstadt zu verbringen.


  



Natürlich wurde ich auch diesmal fündig, als da wären zwei leinenartige Stoffe, ein Netzartiger Stoff in einem tollen schwarz blau, superweiche Tüllspitzenstoffe und nicht abgebildete 4 m Jersey, die in den kommenden Tagen zu Textilgarn verarbeitet werden.



Besonders stolz macht mich die Verbrauchsbilanz, die ich nach dieser Woche vorzuweisen habe, aber das ist eine andere Geschichte...

Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende. :)

Kommentare:

  1. Tolle Ausbeute, da werde ich ganz neidisch, das ich selbst noch nie auf einem Stoffmarkt war!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich noch nie???
    Das müssen wir unbedingt ändern, aber vorsicht, das hat Suchtpotential und überfordert hin und wieder die Selbstdisziplin. ;)
    Du bist jedenfalls herzlich eingeladen, mich zum nächsten Markt zu besuchen und zu begleiten.

    AntwortenLöschen
  3. Die Tüllspitze ist ja mal sowas von hübsch!

    AntwortenLöschen