Mittwoch, 22. Februar 2012

Futter für den Wollkorb

Bei den diversen Erledigungen am heutigen Tag, kam ich an einem der vielzähligen 1€ Shops vorbei und wo ich diese sonst meist nicht mal zur Kenntnis nehme, zog es mich heute hinein. Nicht besonders optimistisch ließ ich meinen Blick über die typischen gemischten Waren dieser Etablissements bis ich mich vor dem Wollregal wiederfand. Man kennt das ja, da werden dann verschiedenste Stärken und Farben angeboten, meist jedoch aus dem mir verhassten Polyester-Tierchen gewonnen, was mir vor zwei Wochen bereits die Laune an solchen Läden gleich beim ersten Besuch seit langem wieder verdorben hatte. Aber heute war alles anders, mir lächelten einige Baumwollgarne entgegen, von denen ich mich für diese fünf entschied. Glück muss man haben. :)



Ich mag die Kombination aus Schwarz und Lila, sowie Blasslila und überlege noch, zu was ich die zwei Hübschen verarbeiten kann. In Hinblick auf Ostern (und eventuell damit verbundener Geschenke) erschien mir das Pastellrosa passend und die anderen beiden Farben sind jetzt auch nicht so speziell, als dass sie sich nicht irgendwo einfügen würden.

Von der Ripple Stitch Decke und vom gesmokten Quadratmeter gibt es morgen Näheres, wenn ich die letzte Farbreihe noch gehäkelt und gescheite Fotos gemacht habe.

Kommentare:

  1. Dann geht es dir so mit der Wolle wie mir mit dem Stoff :)
    Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr wo ich anfangen soll...

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  2. Mit Stoff geht es mir nicht besser als dir, das ist ja das Schlimme *lach*

    AntwortenLöschen