Donnerstag, 10. Mai 2012

Projekt Rosendecke - Startschuss zum Endspurt

Nach meinem vorerst letzten Bewerbungsgespräch gestern, habe ich die etwas vernachlässigte Rosendecke erneut in Angriff genommen und mich heute voll und ganz dem Häkeln gewidmet.
Der großelterliche Geburtstag rückt unterdessen auch immer näher und so langsam mausert sich das Projekt zu einem Kraftakt. Ich kann vom vielen Zusammenhäkeln der Grannys schon keine Einzelteile mehr sehen, aber die Aussicht darauf, als nächstes den Rand zu machen, bei dem man nur noch geradeaus arbeiten muss, spornt mich aufs neue an. Außerdem ist sie dann bald fertig und auch das motiviert natürlich enorm.
Hab ich schon erwähnt, dass sie mitlerweile ganz toll aussieht?



Was die bisherigen Probleme angeht, so haben die sich zum Glück mehr oder weniger von selbst gelöst. Ich habe an Luftbögen, die mir besonders lang erschienen, einfach ein Doppelstäbchen mehr gemacht, ganz frei nach Gusto und das Zusammenhäkeln wurde mir bei Youtube sehr schön gezeigt. Was würde ich nur ohne diese Seite tun? :)
Um noch eben auf Sandras Anmerkung einzugehen: Ich häkel die losen Enden auch meistens beim Farbwechsel mit ein, allerdings gefällt mir das nur, wenn man die alte Farbe nicht durch die neuen Maschen durchsieht. Beim Übergang von Rosa zu Grün und anschließend zu Weiß habe ich es also nicht gemacht, das ist mir die Mehrarbeit hinterher wert.
Ach ja, und falls es noch wen interessiert: Die 63 Grannys bilden mitlerweile eine Größe von 76 cm x 95 cm und haben soweit 10,5 Knäule, also ca 525 g gebraucht.

Nun geht es also an den Endspurt.

Kommentare:

  1. Wow, wow, wow... mehr kann ich dazu garnicht sagen. Bin gerade sprachlos. Die Decke ist und wird ein Traum. Wunderschön.

    Ich kann dir nur zustimmen, wenn es absolut nicht passt dann vernähe ich den Faden auch hinerher, aber meistens geht es ;-) Bin einfach zu faul zum vernähen...

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke wird ein Traum! Toll, was du da geschaffen hast!

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön ihr lieben, ich befinde mich bereits im Endspurt und freue mich schon auf die Abschlusspräsentation. :)

    AntwortenLöschen