Samstag, 28. Januar 2012

Die Wolllust wird schlimmer

Das einzig mir bekannte Mittel gegen Kreativschübe, Materialkauflust und Kribbeln in den Fingern ist die Umsetzung. Im Grunde also ein Ventil um den ganzen Schaffensdruck abzubauen, wie viel Frau dabei umsetzt, ist ihr überlassen. Ich habe meine freie Zeit heute also damit verbracht, zunächst ein paar Kleinigkeiten nach der Anleitung in diversen Youtube-Videos zu häkeln. Ich bin ganz erstaunt, wie einfach Häkeln sein kann und mag es mit jeder Masche mehr.

 

Da die ersten Versuche also schon recht ansehnlich waren, habe ich mich gleich an etwas größeres gewagt und nach nicht ganz unerheblichen Zeitaufwand ist dann mein erstes Granny Square entstanden. Leider hat sich ein Fehler eingeschlichen, den ich allerdings dank des logisch aufeinander aufbauenden Musters dilletantisch recht unauffällig ausbügeln konnte.


Mein Liebster war schon ziemlich überrascht, dass gleich sowas dabei rausgekommen ist und sein leidiger Blick, als ich ihm voller Euphorie aufzählte, was ich nun alles damit machen und verschönern könnte, tut mir im Nachhinein schon ein wenig leid. Wenn ich erstmal Feuer für etwas gefangen habe, bin ich leider etwas schwer zu bremsen, aber vielleicht bekam er auch nur ein wenig Angst, als er den irren wolllüsternen Blick auf meinem Gesicht sah. ;)

Kommentare:

  1. wow also wenn das wirklich dein erster versuch war dann alle achtung! sehr hübsch geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, mich hat es auch etwas überrascht. Ich vermute mal, man ist immer nur so gut, wie die Erklärung, die man dazu bekommt. Ich fand die Videos echt klasse und einfach zu verstehen :)

    AntwortenLöschen